Zeit für ein bisschen Rührung

Performantives Theater zur Marilyn-Plage.
Gab es Spiele, die nicht hätten gespielt werden sollen?
im Theatersaal der
Genossenschaft Prinzenallee 58
(2. Hinterhof rechts)
13359 Berlin

Sitzplatzgarantie durch bestätigte Vorreservierungen per Mail.

Vernissage:  Samstag den 24. März 19.30 Uhr
Finissage:   Sonntag den 25.03 um 18.00 Uhr

Next

Credits

Besetzung

Ute Biehl
Pearl Eichhorn
Claudia Hafner
Sophia Krüger
Maria Kramer
Doreen Richter
Enno von Lichtenstein

Regie

Adelheid Graudenz

Technik

Klaus Schmitz

Support

Die Aufführung wurde unterstützt durch
Genossenschaft Prinzenallee 58

Next

Die LoreLaien

sind eine freie Gruppe von Theaterpädagogen und Freunden. Wir wollen den täglichen Wahnsinn nicht nachspielen, sondern wir leben ihn auf der Bühne.
Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind.

Next