BODENLOS

(frei nach Michael Ende)
Eine Theateraufführung der LoreLaien

6. Dezember 2014
20 Uhr

im Theatersaal der
Genossenschaft Prinzenallee 58
(2. Hinterhof)
13359 Berlin

Eintritt frei

Ein Paket ...

und schon haben Sie es geöffnet. Was suchen Sie eigentlich hier? Sagen Sie jetzt nicht Sinn oder Glück, denn da wären Sie am falschen Ort. Ebenso wenig wäre die Antwort Zerstreuung oder Entspannung passend.

weiter

Aber Sie dürfen...

uns begleiten, auf den Sprung ins Bodenlose. Gemeinsam mit Ihnen sind wir auf der Suche nach dem Schlarg. Sie fragen was ein Schlarg ist. Woher sollen wir das wissen?

weiter

Was als grotesker Unsinn startet,...

wird immer paradoxer und drängt förmlich in ein selbstzerstörerisches Inferno.
Sie können ein Teil davon sein. Eines ist sicher, am Ende der Reise werden Sie wissen, was Sie suchen
...oder auch nicht.

Die LoreLaien sind...

eine freie Gruppe von Theaterpädagogen und Freunden.
Wir wollen den täglichen Wahnsinn nicht nachspielen
sondern wir leben ihn auf der Bühne und wir freuen uns,
wenn Sie mit dabei sind.



Bodenlos

(frei nach Michael Ende)

Am 6. Dezember 2014...

stechen wir wieder in See.

Im Theatersaal der
Genossenschaft Prinzenallee 58
(2. Hinterhof)
13359 Berlin



Besetzung

Büttel: Judith Hahn

Brother-Sisters und Moderator S2000: Adelheid Graudenz

Brother-Sisters und Kamera: Anna Grueneberg

Brother-Sisters und Kameraassistent: Claudia Hafner

Bankier: Sophia Krüger

Rechtsanwalt: Doreen Richter

Biber und Onkel: Enno von Lichtenstein

Bäcker: Klaus Schmitz

Metzger: Claudia Gärtner


Regie: Andrea Böhme

Beratung und Bühnenbild: Nina Futschik

mediale Unterstützung: Jürgen Böhme

Premierenfotos: Yessica Regler


Die Aufführung wurde unterstützt durch die Genossenschaft Prinzenallee 58